Rhabarber Tarte

Rhabarber Tarte

Er wächst wieder! Rhabarber. Ganz klassisch mache ich heute ein Rezept für eine simple Tarte. Der Boden ist aus Butterkeksen, das geht schön fix, darauf eine süße Creme mit Crème fraîche und Haselnuss, die den sauren Rhabarber optimal betont.

Beitrag lesen
zimtschnecken

Kanelbullar – Vegane Zimtschnecken

Der Duft von Zimt durchzieht die ganze Wohnung, der Kaffee ist frisch aufgesetzt und der Gartentisch in der Sonne ist gedeckt. Zeit für Fika, die schwedische Art der Kaffeepause mit frisch gebackenen Zimtschnecken aus vielen dünnen Schichten, dazwischen vegane Butter, Zimt, langer Pfeffer, Muskat und Ingwer. 

Beitrag lesen
Krautsalat

Krautsalat

In dem Krautsalat aus der Kühltheke ist so viel Mist enthalten, ich mag den gar nicht mehr kaufen. Wer eine Küchenmaschine im Schrank hat, kann richtig guten, frischen Krautsalat innerhalb von 10 Minuten selber machen, mit Kümmel und richtig gut abgeschmeckt. Außerdem macht man direkt eine Runde Krafttraining. Neugierig? 

Beitrag lesen
Graupeneintopf

Graupensuppe

Meine Mama wurde in ihrer Kindheit mit Graupen drangsaliert. Ich musste sie nie essen. Schade eigentlich, sind die entspelzten und polierten Weizenkörner doch eine Reis-ähnliche Einlage für Suppen und Eintöpfe, nur aromatischer. Die kohlenhydratreichen Körner machen ihren Mangel an Mikronährstoffen durch jede Menge Gemüse und ein Nori-Blatt wieder gut.

Beitrag lesen