Bienenstich Cupcakes

Heute ist auf dem tollen Food-Blog backen-macht-froh von Tonia ein Rezept von mir für Bienenstich Cupcakes mit einer Mandel-Honig-Kruste und Vanille Crème zu lesen. Die Dinger waren so lecker! Unbedingt nachbacken!

Reinschauen lohnt sich bei ihrem Blog auch sonst, denn Tonia veröffentlicht fast täglich neue einfallsreiche Rezepte, die es lohnt, mal nachzumachen.

Hier noch mal das Rezept in Kurzform.

Zutaten für 10 Cupcakes

Cupcakes:

  •  160g Butter
  • 100g Honig
  • 100g Mandel-Blättchen
  • 60ml lauwarme Milch
  • 40g Zucker
  • 25g frische Hefe
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Vanillecreme:

  • 250ml Milch
  • 50g Vanillezucker
  • 1 Vanille-Schote
  • 1/2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 150ml Sahne
  • 1/2 Paket Sahnesteif

(1) Für den Teig Hefe, Zucker, lauwarmer Milch, 60g Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt 30min zum Gehen bei Seite stellen. Dann den Teig in 10 gleichgroße Stücke teilen und in gefettete Muffin-Formen legen.

(2) Die restliche Butter, Honig und Mandeln aufkochen und auf den Cupcakes veteilen. Für 25min bei 180°C in einem nicht vorgeheizten Ofen backen.

(3) Für die Füllung 200ml Milch mit Vanillezucker, dem Vanillemark und der ausgekratzten Schote aufkochen. Die Schote rausnehmen, Puddingpulver mit 50ml Milch anrühren und in die kochende Milch geben. Den Pudding in eine Schüssel füllen und in ein kaltes Wasserbad kaltrühren. Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter den kalten Pudding heben.

(4) Zuletzt die fertigen Cupcakes in der Mitte aufschneiden und die Vanillecreme verteilen.