Ananas-Lassie

Endlich! Mein Herz aka mein Freund Alexander hat mich breit geschlagen: wir haben einen Standmixer gekauft. Das heißt Shakes ohne Ende. Als aller erstes haben wir da was aus Ananas, Möhren, Bananen und vielen anderen Dingen zubereitet. Geheimtipp: Ingwer!

Zutaten für 600ml

  • 1/2 Ananas
  • 1 Banane
  • 2 Möhren
  • 200g Joghurt
  • 150ml Mineralwasser
  • Ingwer

(1) Alles schälen und klein schneiden (wofür habe ich einen Mixer, wenn ich doch alles noch schneiden muss, lieber Alexander?). Wer sich unsicher mit dem Ingwer ist, verwendet ihn erst zum Schluss.

(2) Jetzt kommt alles in den neuen, funkelnden Mixer! Wasser und Joghurt sind nicht nur für den Geschmack zuständig, sie machen das Pürre auch trinkbar.

Und so einfach erweitert man das Frühstück oder die Mittagspause um eine schmackhafte Komponente. Was aber noch wichtig ist: benutzt ihr keinen Joghurt oder andere Fette können die fettlöslichen Vitamine vom Körper nicht verwertet werden. Abhilfe schaffen eins, zwei Tröpfchen Leinsamenöl. Und da wir gerade beim Thema sind: Ingwer hat viele  tolle Eigenschaften. Ätherische Öle gegen Erkältung und Co, er hilft gegen Übelkeit und Schmerzen und so weiter. Fragt mal Alfons Schuhbeck….

An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an Preis.de, dank deren Unterstützung ich nun diesen Standmixer und ein neues Kochbuch von Martha Stuart mein Eigen nennen darf.