Mediterrane Brötchen

Auch im neuen Jahr müssen wir, trotz aller guten Vorsätze, etwas essen. Den Anfang machen daher diese Partybrötchen. Für den mediterranen Geschmack sorgen schwarze Oliven, Rosmarin, Feta und getrocknete Tomaten.

Zutaten für 9 Brötchen

  • 42g Hefe
  • 300ml Wasser
  • 500g Weizenmehl
  • 1Tl Zucker
  • 2Tl Salz
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 10g getrocknete Tomaten
  • 100g Fetakäse
  • 50g Oliven

(1) Die Hefe mit ein wenig Wasser, Mehl und Zucker auflösen und stehen lassen, bis sie Bläschen wirft. Dann den Rest des Wassers und des Mehls mit dem Salz zu einem nicht klebrigen Teig verkneten.

(2) Den Rosmarin, sowie den Feta, die Tomaten und die Oliven hacken und gleichmäßig unter den Teig kneten. Alles zusammen für mindestens zwei Stunden ruhen lassen.

(3) Anschließend den Teig in gleichgroße Stücke zerteilen, diese dann durchkneten und auf einem Backblech noch mal für 15 Minuten gehen lassen. Dann die Brötchen oben einritzen und bei 200°C für 20 Minuten im Ofen backen.

Serviert werden können diese mediterranen Brötchen mit einfacher Butter, ein wenig Bruschetta mit frischem Basilikum oder mit leckerer Oliventapenade, wie ich sie in diesem Rezept schon mal gemacht habe.

Zum Abschluss wünsche ich euch noch einen guten Start ins neue Jahr 2014!